Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Mitarbeit in unserem Unternehmen. Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung!

Für das Ausfüllen des Bewerbungsbogens benötigen Sie nur wenige Minuten Zeit. Folgendes ist zu beachten:

  • Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Wir benötigen folgende Unterlagen von Ihnen: aussagekräftiges Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse (Arbeitszeugnisse, Tätigkeitsnachweise, Qualifikationsnachweise, Urkunden, usw.)
  • Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein überaus wichtiges Anliegen und unterliegt den modernsten Sicherheitsstandards. Unsere Datenschutzerklärung liefert Ihnen hierzu Details.
Bitte wählen Sie zunächst ein Land aus, um Ihre Adresse anzugeben.
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
Möchten Sie sich uns in einem Kurzvideo in 30 Sekunden selbst vorstellen? Sie erhalten nach dem Absenden der Bewerbung per E-Mail eine Einladung zu unserer Online-Interview-Plattform.
{{ message }}

Einführung

In Ergänzung der Datenschutzerklärung der Firma Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co KG haben wir nachfolgend die besonderen Datenschutzregelungen für die Durchführung des Bewerbermanagements zusammengestellt.

RENZ freut sich über Ihr Interesse an einer Beschäftigung in unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Bearbeitung während des gesamten Bewerbungsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche Informationen wir während des Bewerbungsprozesses erfassen und wie diese genutzt werden.

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsmanagements. Die Verarbeitung der Daten, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigtenverhältnisses erforderlich sind, ist zulässig. Rechtsgrundlage ist § 26 BDSG in der ab 25.05.2018 geltenden Fassung.

Personenbezogene Daten werden im Bewerbermanagement zur Vertragsanbahnung von Beschäftigtenverhältnissen verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b). DSGVO.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Abwehr von Ansprüchen.

Die von Ihnen auf der Website eingegebenen persönlichen Daten werden von RENZ ausschließlich für Zwecke der Bewerbungsabwicklung und im Stellenbesetzungsprozess erhoben und verarbeitet. Sie können Ihre Daten sowohl über das Bewerbungsformular erfassen, als auch aus Ihrem Lebenslauf oder Ihren Social-Media-Profilen (Xing, LinkedIn) automatisiert auslesen und in unser Bewerbungsformular übernehmen. Außerdem können Sie sich im Online-Bewerbungsverfahren sowohl im Rahmen einer Initiativbewerbung als auch auf eine bestimmte Stelle bewerben. Wenn Sie eine Initiativbewerbung eingereicht haben, werden Ihre Daten für die Prüfung Ihrer Eignung für alle in Frage kommenden offenen Stellen der ausschreibenden Renz-Gesellschaft genutzt. Sollten Sie sich hingegen auf eine konkrete Stelle beworben haben, so werden Ihre Daten nur für Zwecke der Besetzung dieser konkreten Stelle verarbeitet. Stellenbesetzungen erfolgen bei RENZ in Zusammenarbeit der zuständigen Mitarbeiter unserer Personalabteilung mit den Vorgesetzten der Fachabteilungen. Innerhalb unseres Unternehmens erhalten ausschließlich die Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese für die Erfüllung der oben angeführten Zwecke benötigen. Die Mitarbeiter unserer Personalabteilung können zu unterschiedlichen Unternehmen des RENZ-Konzerns gehören. Daher können Ihre Daten innerhalb des RENZ-Konzerns verwendet werden. Wir behandeln Ihre Daten absolut vertraulich und geben diese nicht an Personen außerhalb des RENZ-Konzerns weiter. Im Falle Ihrer Einstellung werden Ihre Daten als Mitarbeiterdaten gespeichert und verarbeitet.

Löschung der Daten

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung verarbeitet und 6 Monate nach Abschluss des Bewerberverfahrens gelöscht. Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir die Daten nach Ablauf der vereinbarten Frist löschen.

Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Wenn Sie der Verarbeitung durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wir werden dann Ihre personenbezogenen Daten für den erhobenen Zweck nicht mehr verarbeiten.
 
Um Ihre Einwilligung zu widerrufen wenden Sie sich bitte an personal@renzgroup.de.
 
 Persönliche Erklärung des Bewerbers (m/w/d)

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten – einschließlich Informationen, die insbesondere aus anschließenden Interviews, Tests, Fragebögen oder Referenzen gewonnen werden – gespeichert, verarbeitet und für die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens innerhalb der Renz-Gruppe verwendet werden dürfen. Ich versichere, dass meine Angaben aktuell und der Wahrheit entsprechen.

Verläuft meine Bewerbung erfolgreich, dürfen meine personenbezogenen Daten für meine Personalakte bearbeitet, übernommen und gespeichert werden. Änderungen meiner Daten gebe ich unaufgefordert und sofort an.

Ich habe das Recht, meine Daten jederzeit löschen zu lassen.

Abgabe und Rücknahme Ihrer persönlichen Erklärung

Sobald Sie auf das Feld „Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptieren sie“ klicken und den Haken setzen, erklären Sie sich mit diesen Datenschutzhinweisen einverstanden. Gleichzeitig bestätigen Sie Ihre oben abgegebene „Persönliche Erklärung des Bewerbers (m/w/d)“ und geben Ihr Einverständnis zur Speicherung und Verwertung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten.

Falls Sie Ihre bei uns gespeicherten Daten löschen wollen, bitten wir um entsprechende Mitteilung an personal@renzgroup.de.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erteile die Einwilligung in die Erhebung und Nutzung meiner vorstehend eingegebenen Daten.

Um in unseren Bewerberpool aufgenommen werden zu können, benötigen wir Ihre weitere Zustimmung. 

Sollten wir keine passende Stelle für Sie finden, werden Ihre Daten spätestens nach einem Jahr von uns gelöscht. Es sei denn Sie stimmen einer erneuten Speicherung zu.


Zurück